Das Museum von Hiky Mayr ist in der Tat das einzige Museum weltweit,
das über eine derart bedeutende und große Sammlung an Jesus-Skulpturen verfügt.
Die Sammlung belegt mit jedem einzelnen Ausstellungsstück, die Techniken,
Materialien sowie die Verwendung und die Ikonografie der Skulpturen, die hauptsächlich das Jesuskind und
in einigen Fällen auch die weibliche Form des Marienkindes darstellen.

Alle Werke sind Einzelstücke und mit Sicherheit keine Krippenfiguren, da ihre Größe zwischen 60 und 90 Zentimeter
bei stehenden Figuren und zwischen 50 und 70 Zentimeter bei liegenden Figuren beträgt.

Die Sammlung umfasst nackte und gewickelte Jesus-Kindlein, stehende oder sitzende Figuren,
kleine Königskinder in prunkvollen Kleidern und mit reichen Beigaben versehen,
aber auch ganz schlichte und traditionell dargestellte Jesus-Kindlein.

Bei ihrer Herstellung kamen die verschiedensten Materialien zum Einsatz,
so zum Beispiel Holzschnitzereien, mehrfarbiges Holz, Wachs, gebrannter Ton oder Pappmaché.

Höhepunkte

BIBLIOGRAPHIE

Bücher von der Sammler veröffentlicht
entdecken

DIE RESTAURIERUNG

WIEDERHERSTELLUNG, RESTAURIERUNG VON ECHTEN KUNSTWERKEN
entdecken
Tebaide Media